loading

Content

Martin Mägli, Herbligen

Weihnachtliche Abstimmung

Wie sollen die Weihnachtsbriefmarken 2018 aussehen? In einer Befragung hat die Schweizerische Post im November 2017 die Themenwünsche der Kundschaft eruiert. Auf der Basis des Resultats wurden drei ausgesuchte Gestalter gebrieft.

Die entsprechenden Entwürfe wurden dem Publikum danach in einem Onlinevoting ­vorgelegt. Dabei machte eine fotografische Umsetzung das Rennen. In der Folge stellte der Fotograf Martin Mägli drei weitere Sujets zur Verfügung. Alle zeigen Gebäude in ­einer winterlich-verträumten Landschaft, fotografiert in der «blauen Stunde», also kurz vor dem Einnachten.

0.85 – Wasserschloss Bottmingen
Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss im basellandschaftlichen Bottmingen wird heute als Restaurant und für Bankette, Hochzeiten und andere festliche Anlässe genutzt.

1.00 – Kirche Kandersteg
Am Ende des Kandertals gelegen, ist ­Kandersteg der Ausgangspunkt des Autoverlads Lötschberg auf Berner Seite. Die katholische Kirche wurde 1927 eingeweiht.

1.50 – Dorf Bedretto
Die malerische Tessiner Gemeinde am Fuss des Nufenenpasses wurde vom Bundesamt für Kultur in die Liste der Orts­bilder von nationaler Bedeutung aufgenommen.

2.00 – Brücke Saint-Ursanne
Im nordwestlichsten Zipfel der Schweiz, im Bezirk Pruntrut, befindet sich das Städtchen Saint-Ursanne. Die vierbogige Steinbrücke über den Doubs wurde 1728 erbaut.

Jürg Freudiger

Sonderfiliale Bethlehem

Datum: 11. bis 14. Dezember 2018

Ort: Sonderfiliale Bethlehem, «im Tscharni», Café und Quartierzentrum, Waldmannstrasse 17, 3027 Bern

Anreise: Tram Nr. 8 bis Haltestelle Tscharnergut

Öffnungszeiten:
Dienstag, 11.12.2018, 13–17 Uhr
Mittwoch, 12.12.2018, 9–12 Uhr / 13–17 Uhr
Donnerstag, 13.12.2018, 9–12 Uhr / 13–17 Uhr
Freitag, 14.12.2018, 9–12 Uhr / 13–17 Uhr

Vom 11. Dezember (13 Uhr) bis 14. Dezember (17 Uhr) wird zudem ein Briefkasten aufgestellt. Gestempelt werden auch ­eingesandte, mit gültigen Postmarken frankierte Briefpostsendungen. Bitte beachten Sie die gültigen Frankaturwerte – auch für eingeschriebene Sendungen. Sie sind mit frankiertem Umschlag bis spätestens 13. Dezember 2018 an folgende Adresse zu senden: PostNetz, Retaillogistik, Stempeldienst, «Bethlehem», Werkstrasse 41, 3250 Lyss.

Für die Rücksendung des unadressierten Stempelguts ist ein frankierter und an Sie adressierter Umschlag beizulegen. Vielen Dank.