loading

Content

Rückblick Tag der Briefmarke 2018

Der Tag der Briefmarke 2018 wurde vom 23. bis 25. November in Allschwil tüchtig gefeiert. Aus der ganzen Schweiz sind neugierige Besucher und Briefmarkenfreunde angereist. Zu sehen waren vorwiegend unbekannte Exponate von Ausstellern, die darum kämpften, die Teilnahmeberechtigung für die nächsthöhere Qualifikationsausstellung (Stufe 2) zu erlangen. -Dabei handelte es sich zum Teil auch um prominente und erfahrene Aussteller.
Der Mix war äusserst abwechslungsreich; nebst Exponaten aus traditioneller Philatelie und Postgeschichte gab es auch thema-tische Sammlungen – von Orchideen über Break Dance bis zum Kielwasser des -Odysseus – zu sehen. Neu war ein Philateliepfad, der zum Motivsammeln anregen sollte und viele nützliche Informationen für Neulinge bereithielt. 

Ein weiteres Highlight war die Eröffnungsfeier in Anwesenheit der Baselbieter -Regierungspräsidentin Monica Gschwind und des Allschwiler Gemeinderats Christoph Morat. Auch die Autogrammstunde
mit dem Zeichner des Sonderblocks am -Samstagvormittag fand sehr grossen Anklang.

«Es war eine intensive Vorbereitungszeit, und das Resultat ist sehr erfreulich», -resümierte Ernst Schlunegger, Präsident des Organisationskomitees. Seitens der Post ein grosses Merci an ihn, das restliche Komitee und all die freiwilligen Helfer!